Besuch der Mahn-und Gedenkstätte Buchenwald

vom 23. Januar 2020

Am 23.01.2020 fuhren wir, die Klassen 10b und 10c, nach Weimar, um das einst von den Nationalsozialisten errichtete Konzentrationslager Buchenwald zu besichtigen.

Nach dem kurzen Einführungsfilm „Post Weimar“, der uns über Entstehung, Aufbau des Lagers sowie über die schrecklichen Haftbedingungen und Gräueltaten der Nazis informierte, erkundeten wir das Lager.

Wir durften entscheiden, ob wir alles unter Zuhilfenahme eines Lagerplanes allein besichtigen wollen oder ob wir mit unseren Geschichtslehrern in der Gruppe durch das Gelände des ehemaligen KZ’s laufen.

Wer sich der Führung anschloss, konnte viele Informationen von Frau Pohl zur damaligen Situation im Lager erhalten. Im Museum wurden diese durch die Schilderungen von Einzelschicksalen und durch erhaltene ausgestellte Gegenstände, wie z.B. Bekleidung, Gebrauchsgegenstände, usw. veranschaulicht.

Es war ein bedrückendes Gefühl, realisieren zu müssen, wie brutal Menschen in dieser Zeit mit anderen Menschen umgegangen sind.

Anne Seifert, Mirjam Dörfel, Alicia Koch (Klasse 10c)

Empfohlene Artikel

genialsozial 2024

genialsozial 2024

Am 07.06.24 waren wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Seminarschule unterwegs, um sich für einen guten Zweck zu engagieren. An dieser Stelle möchten wir DANKESCHÖN für die vielen fleißigen Hände und Helfer sagen und freuen uns auf eine abermals große...

mehr lesen
Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ Dieses Gefühl hatten die 10 Schüler aus den Klassen 8c und 8d unserer Seminarschule und Frau Fröbanach dem Helfereinsatz beim 5.Behinderten-Sportfest der Diakonie „Kirsche Haus“ in Rebesgrün. In...

mehr lesen