Besuch im Schlossmuseum Auerbach

vom 8. Januar 2023

Das Historische Auerbach

Am 12.12.22 unternahm die Klasse 9b der Seminar Oberschule Auerbach, wie auch die anderen Klassen der Klassenstufe 9 einen Besuch, passend zum Unterricht in dem Auerbacher Museum. Der Besuch dauerte von der 3. bis zur 4. Stunde an. Den Weg bewältigten sie zu Fuß.  Sie fanden im Museum reichlich Informationen zu ihrem „Kofferprojekt“. Das „Kofferprojekt“ ist ein  Projekt im Fach Geschichte, bei welchen die Schüler sich in Gruppen zusammen suchen sollten, um zu ihrem Thema zu Zeiten der DDR, einen alten Koffer zu gestalten und zu befüllen. Hier müssen sie meinetwegen zum Thema Flucht, Kochen oder Mauer, Bilder raussuchen, alte Dokumente/Ausweise aus der Familie oder passende Zeichen gestalten. Ebenfalls müssen sie einen Text schreiben, wo sie alle Fakten und Informationen zu ihrem Thema stehen haben.

Die Gruppen hatten die Chance in der DDR-Ausstellung in der obersten Etage des Museums sich Bilder wie Fakten zu besorgen. Bei Fragen konnten sie sich wie immer an ihren Lehrer wenden. In der zweiten Etage konnten die ersten Gruppen Fotos und Infos zu ihrem Thema sammeln. Für die Gruppe „Kochen in der DDR“ gab es in dem Zimmer zu Industriegeschichte einiges an wichtigen Fakten zu finden.

In der obersten Etage war dann die DDR-Ausstellung, wo es wirklich so gut wie alles zum Thema DDR zu finden gab. Hier begeisterte natürlich die Eisenbahn die großen Kinder.

Schlussendlich kann man sagen, war es eine schöne Abwechslung zum normalen Unterricht und man konnte etwas über die Vergangenheit bzw. Lebensweise zu DDR-Zeiten erfahren.

Nelly Förster/9b                      

Auf Entdeckungstour im Schlossmuseum Auerbach

Am Dienstag, dem 13.12.2022,  waren alle Schüler und Schülerinnen der Seminaroberschule Auerbach, Klassenstufe 9, im Schlossmuseum Auerbach. Dort schauten sie sich die Sonderausstellung der DDR an, wie z.B. die Nachstellung einer DDR-Neubauwohnung bis ins kleinste Detail. Im Museum konnten sich die Jugendlichen viele Inspirationen sowie viele Informationen zu ihrem Thema des laufende ,,Kofferprojekts“ sammeln und eventuell für dies ein paar Bilder machen. Die Ausstellung hat einen sehr guten Eindruck über das Leben der Menschen früher vermitteln können, da alles sehr veranschaulicht dargestellt war.

Xenia Dolle/ 9a

Schnappschüsse des Ausfluges

Empfohlene Artikel

genialsozial 2024

genialsozial 2024

Am 07.06.24 waren wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Seminarschule unterwegs, um sich für einen guten Zweck zu engagieren. An dieser Stelle möchten wir DANKESCHÖN für die vielen fleißigen Hände und Helfer sagen und freuen uns auf eine abermals große...

mehr lesen
Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ Dieses Gefühl hatten die 10 Schüler aus den Klassen 8c und 8d unserer Seminarschule und Frau Fröbanach dem Helfereinsatz beim 5.Behinderten-Sportfest der Diakonie „Kirsche Haus“ in Rebesgrün. In...

mehr lesen