Das Lied von Dynamite und El Toro

vom 10. Oktober 2021

Am 24.09.21 brachen wir zum ersten Wandertag des Schuljahres auf. Geplant war der im vergangenen Schuljahr wegen Regen ausgefallene Ausflug in den Freizeitpark Plohn. Tatsächlich meinte es das Wetter wieder nicht so gut mit uns, auch wenn es dieses Mal zumindest nicht in Strömen geregnet hat. Wir trafen uns wie gewohnt 7:40 Uhr, aber diesmal nicht im Klassenzimmer, sondern auf dem Schulhof, da die 10. Klassen Berufsorientierung hatten. Wir warteten auf die restlichen Mitschüler unserer Klasse bis wir vollständig waren. Dann liefen wir um ca. 08:00 Uhr los. Während der Wanderung mussten wir oft anhalten da viele nicht vom Wandern überzeugt sind und dem entsprechend ihr Tempo liefen. Als wir dann endlich angekommen waren, waren wir die ersten am Freizeitpark und durften daher auch als erstes rein, nachdem unser Klassenlehrer, Herr Dietel, die Finanz-Sache geklärt hatte.

Wir stürmten fast alle gleich zu unseren Lieblingsattraktionen – die beiden Achterbahnen Dynamite und El Toro. Einige schauten aus sicherer Entfernung zu und hörten immer das gleiche Lied: das „Hochrattern“ der Bahnen, eine kurze und beängstigende Stille und das anschließende Schreien (oder Jubeln?) der mutigsten Schüler. Das Lied von Dynamite und El Toro. Andere machten es sich auch von vornherein zu ihrer Aufgabe, einen Fleck aufzusuchen, an dem es auch etwas Gutes zu essen gab. Die Wanderung war ja schließlich anstrengend genug.

Manche Kinder sollten sich dann am ausgemachten Treffpunkt um 12:30 Uhr treffen, damit sie wieder mit dem Bus nach Hause fahren konnten. Der Großteil blieb jedoch im Park und ließen sich anschließend von Oma/Opa oder den Eltern abholen.

Geschrieben von Luca Arnhold und Clemens Schlott

Schnappschüsse des Wandertages

Empfohlene Artikel

Wandertage Klasse 8d im ersten Halbjahr

Wandertage Klasse 8d im ersten Halbjahr

Erster Wandertag- High Life- 08.09.2023Nachdem wir im letzten Schuljahr das Jugendhaus „City Treff“ besuchten, führte uns unser erster Wandertag zu einer weiteren Einrichtung der offenen Jugendarbeit. Das Jugendzentrum "High Life" bietet Jugendlichen die Möglichkeit,...

mehr lesen
Neue Möbel für die Schule

Neue Möbel für die Schule

Nachdem unser alter Schulclub zu einem Klassenzimmer umgebaut wurde, entstanden in unserer Schule 2 neue Schulclub-Räume. Wir freuen uns sehr, dass unser Schulförderverein in diesem Zuge neue Sitzmöbel für beide Räume finanziert hat. Vielen Dank! K. Degenkolbe...

mehr lesen