Die Wald-Erlebnis-Tour der 5c

vom 11. Oktober 2021

Am 24.09.2021 hatten wir unseren ersten richtigen gemeinsamen Wandertag. Mit dem Förster Herrn Schönfelder und seinem Hund Usky wollten wir den Wald erkunden und viel besser kennenlernen. Zuerst ging es mit dem Bus nach Beerheide, wo wir schon vom Förster erwartet wurden. Er führte uns dann auch direkt an und in den Wald. Wir fanden gemeinsam die kleinen Setzlinge der Tannen, die man übersehen könnte, durften verschiedene Nadelbäume fühlen und hatten alle Spaß beim Erraten, zu welchem Baum die Blätter und Äste wohl gehören. Dass eine Tanne beim dran Reiben nach Zitrone oder Grapefruit riecht, war uns allen neu. Unterwegs machten wir Picknick in den geräumigen Hütten im Wald. Der Weg um den Vogtlandsee war ziemlich abenteuerlich, da die Wurzeln durch den Regen rutschig waren. Viele Tiere haben wir nicht gesehen, dafür haben einige von uns Bekanntschaft mit den Erdwespen und ihren Stichen machen müssen. Zum Glück waren alle tapfer und wir konnten nach 10 km glücklich und ein wenig erschöpft die Heimreise zur Seminarschule antreten. Es war ein schöner Tag.

Klasse 5c

Schnappschüsse des Wandertages

Empfohlene Artikel

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

Bei der auch in diesem Schuljahr stattfindenden Schulolympiade im Fach Geographie wurden in den Klassenstufen 7 und 10 die besten Geographen der Seminarschule ermittelt. Yara und Johann haben sich als Beste ihrer Klassenstufe für die 2. Stufe qualifiziert. Wir...

mehr lesen
Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Wir waren am 5.10.22 in den Jugendeinrichtungen in Auerbach. Unsere Klasse wurde in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen waren im City-Treff und im Jugendstadtbüro (Just). Das Personal war sehr nett. Sie haben uns dort echt interessante Sachen vorgeschlagen, die wir...

mehr lesen

Die 7b zwischen Dynamite und El Toro

Wir, die Klasse 7b, waren am 23.9.22 im Freizeitpark Plohn. Wir haben uns früh 8:30 Uhr vor dem Freizeitpark Plohngetroffen. Einige hatten bereits eine kleine Wanderung hinter sich, denn sie fuhren erst von Auerbach nach Rodewisch und liefen dann den Rest der Strecke...

mehr lesen