Erfolgreiche Teilnahme bei der Junioren WM in Lahti

vom 15. Februar 2021

Als jüngste Sportlerin fieberte Lia Böhme (Klasse 9a) ihrem ersten großen internationalen Wettkampf, der Junioren-Weltmeisterschaft 2021 im Skispringen vom 9.bis 14.02., in Lahti entgegen. Aufgrund ihrer guten Sprungleistungen in Lehrgängen und Wettkämpfen qualifizierte sich die erst 15-Jährige für die deutsche Nationalmannschaft, als „Ersatzmann“.

Lia bekam das Vertrauen der Verantwortlichen und startete im Einzelspringen. Mit 83,5m und 84,5m belegte sie als Beste der deutschen Mannschaft einen starken 15. Platz. Einen Tag später stand sie damit im Aufgebot für das Mannschaftsspringen. Respekt!! Die deutschen Skispringerinnen, mit den Sportlern Lia Böhme (87,5m und 81,5m), Josephin Laue, Michelle Göbel und Selina Freitag, erkämpften einen beachtlichen 5. Platz hinter den Teams aus Österreich, Russland, Slowenien und Japan. Herzlichen Glückwunsch, Lia!

Zu Hause haben alle die Daumen gedrückt, Oma, Opa, Mama, Papa, Freunde und Bekannte und zu den Erfolgen gratuliert. Für Lia war es ein sehr gutes Gefühl, in Lahti ihre Heimat vertreten zu dürfenDie Erfolge bei ihrem ersten internationalen Wettkampf bedeuten Lia sehr viel. Mit diesen guten Resultaten kann sie die kommenden Wettkämpfe etwas lockerer angehen. Für den FIS-Cup in Villach möchte sie möglichst viele Punkte sammeln. Danach geht es zum Alpencup. Für beide Wettkämpfe wünschen wir ihr viel Erfolg und gutes Gelingen.

AFrö

Schnappschüsse der Junioren WM

Empfohlene Artikel

Planspiel Börse 2020

Planspiel Börse 2020

Auch in diesem Schuljahr fand das Planspiel Börse wieder statt. Aus unserer Schule beteiligten sich insgesamt 16 Spielgruppen der Klassen 9 und 10. Das Planspiel lief vom 30.09.2020 bis zum 9.12.2020 und wie in jedem Jahr betrug das Startkapital 50.000 Euro. In diesem...

mehr lesen
Eine Wohnung für den Falken

Eine Wohnung für den Falken

Wohnungsmangel ist nicht nur ein Thema für Menschen. Auch die kleinsten heimischen Greifvögel haben immer weniger Lebensraum. Nachdem in unserem Schulhausturm Falken beobachtet werden konnten, fassten wir den Entschluss, diesen Vögeln ein Zuhause zu schaffen. Es wurde...

mehr lesen
Die Leseoase wartet auf Nutzung…

Die Leseoase wartet auf Nutzung…

… auch, wenn sich alles im Stillstand zu befinden scheint, ist dies nicht so. Ja, es ist wesentlich ruhiger im Schulhaus, da aktuell nur die Schüler der Klassen 10 im Präsenzunterricht sind, aber ein Schulhaus ohne Jubel und Trubel ist definitiv nicht schön!!! In der...

mehr lesen