3. Behinderten-Sportfest

vom 13. Oktober 2022

„Es ist ein Privileg, anderen Menschen helfen zu können.“

Mit viel Engagement unterstützten 10 Schüler und Schülerinnen aus der Klassenstufe 9 unserer Schule das 3. Behinderten-Sportfest am Donnerstag, dem 06.10.2022, der Diakonie am „Kirsche-Haus“ in Rebesgrün. Ruhe, Geduld und Spaß waren von uns gefordert. Wir halfen u.a. beim Zielwerfen, Eierlaufen und beim Wasser-Dart. Die Arbeit mit den behinderten Menschen machte den jungen Leuten aus der Klassenstufe 9 nicht viel aus, denn sie wollen gern Menschen helfen. Sicher war, dass jeder Teilnehmer mit einer Urkunde und einer Medaille nach Hause gehen wird und glücklich ist, dabei gewesen zu sein. Sebastian Lorenz, der Organisator und Ergotherapeut des Hauses, freute sich, dass das Sportfest gelungen war. „Es machte uns großen Spaß, die Heim-Bewohner lachen zu sehen“., so Justin Pammler aus der Klasse 9c. Da sah man, dass nicht alles teuer und groß sein muss, es reichen auch kleine Dinge, um Menschen eine Freude zu machen. Mit einer traditionellen Siegerehrung wurde das Sportfest gekrönt.

 „WAS WÄRE AUF DIESER WELT ALLES MÖGLICH, WENN JEDER DEM ANDEREN HELFEN WÜRDE.“

Ein großes Dankeschön geht an Lennox Seifert 9a, Jaron Rink 9a, Justin Pammler 9c, Luca Pusch 9a, Liona Hertwig 9a, Tim Reinhold 9a, Chantal Dolle 9a, 

Xenia Dolle 9a, Lucas Seidel 9a und Linda Schimmack 9a.

(J. Pammler / A. Fröba)

Schnappschüsse des Sportfestes

Empfohlene Artikel

Neue Möbel für die Schule

Neue Möbel für die Schule

Nachdem unser alter Schulclub zu einem Klassenzimmer umgebaut wurde, entstanden in unserer Schule 2 neue Schulclub-Räume. Wir freuen uns sehr, dass unser Schulförderverein in diesem Zuge neue Sitzmöbel für beide Räume finanziert hat. Vielen Dank! K. Degenkolbe...

mehr lesen