Judokas der Seminarschule qualifizieren sich für das Landesfinale in Leipzig

vom 7. Juni 2022

Die Judokas der Seminarschule kämpften zum Kindertag, in der Göltzschtalhalle in Rodewisch im Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia“ gegen die Sportler aus den Oberschulen Weischlitz und Netzschkau. Mit einem klaren Sieg (jeweils 5:0) zogen sie in das Landesfinale ein.

Herzlichen Glückwunsch an Nevio Reich 9a, Tim Schürer 9a, Lukas Schädlich 9a, Nika Agumava 9a, Ruben Lorenz 7a und Luka Agumava 6a.

Beeindruckend war der mannschaftliche Zusammenhalt, der sich in Zurufen und Tipps während des Kampfes und Abklatschen nach dem Wettkampf zeigte. Jetzt gilt es, bis zum 21.06.2022 noch viel zu trainieren, um zum Landesfinale in Leipzig gut vorbereitet zu sein.

Die Mädchenmannschaft unserer Schule hat sich bereits qualifiziert. Es starten Roza Agumava 8a, Xenia Dolle 8a, Chantal Dolle 8a, Cindy Kunz 8a, Anna-Lena Keller 9a und Mia Wendler 9a.

Viel Erfolg den Judokas beim Landesfinale.

A. Fröba

Schnappschüsse des Regionalfinales

Empfohlene Artikel

genialsozial 2024

genialsozial 2024

Am 07.06.24 waren wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Seminarschule unterwegs, um sich für einen guten Zweck zu engagieren. An dieser Stelle möchten wir DANKESCHÖN für die vielen fleißigen Hände und Helfer sagen und freuen uns auf eine abermals große...

mehr lesen
Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ Dieses Gefühl hatten die 10 Schüler aus den Klassen 8c und 8d unserer Seminarschule und Frau Fröbanach dem Helfereinsatz beim 5.Behinderten-Sportfest der Diakonie „Kirsche Haus“ in Rebesgrün. In...

mehr lesen