Vorgeschmack auf den Winter

vom 14. Oktober 2021

Einen kleinen Vorgeschmack auf den kommenden Winter holten wir uns beim ersten Wandertag dieses Schuljahres.

Mit der Vogtlandbahn ging es früh zeitig nach Muldenberg. Vom Haltepunkt „Floßplatz“ wanderten wir über die Staumauer der Talsperre Muldenberg auf kürzestem Weg zur Vogtlandarena in Klingenthal. Ein langjähriger Kampfrichter des VSC Klingenthal machte uns bei einer einstündigen Führung mit geschichtlichen und sportlichen Aspekten des Skispringens in Klingenthal vertraut. Wir konnten Sprunganzüge, Sprungschuhe und Sprungski aus der Nähe begutachten und in die Hand nehmen. Wir erfuhren, dass der größte Teil der weltbesten Skispringer mit Sprungschuhen aus Schönheide an den Start gehen. Glücklicherweise trainierten gerade französische, japanische und chinesische Skispringer in Vorbereitung auf den anstehenden Continentalcup, so dass wir ihren Flug hautnah miterleben konnten. Ein Highlight für alle, eine Herausforderung für den einen oder anderen nicht ganz höhentauglichen Schüler, war der Aufstieg zur Kanzel des Anlaufturms. Hier pfiff der Wind heftig kalt und der uns oft begleitende Nieselregen fühlte sich eher wie Schnee an. Da hieß es, sich auf dem Weg zum Bahnhof Klingenthal wieder warm zu laufen.

Auch wenn das Wetter nicht mitspielte war es mal wieder schön, GEMEINSAM in der Klasse etwas zu unternehmen.

Die Klasse 7a

Schnappschüsse des Wandertages

Empfohlene Artikel

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

Bei der auch in diesem Schuljahr stattfindenden Schulolympiade im Fach Geographie wurden in den Klassenstufen 7 und 10 die besten Geographen der Seminarschule ermittelt. Yara und Johann haben sich als Beste ihrer Klassenstufe für die 2. Stufe qualifiziert. Wir...

mehr lesen
Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Wir waren am 5.10.22 in den Jugendeinrichtungen in Auerbach. Unsere Klasse wurde in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen waren im City-Treff und im Jugendstadtbüro (Just). Das Personal war sehr nett. Sie haben uns dort echt interessante Sachen vorgeschlagen, die wir...

mehr lesen

Die 7b zwischen Dynamite und El Toro

Wir, die Klasse 7b, waren am 23.9.22 im Freizeitpark Plohn. Wir haben uns früh 8:30 Uhr vor dem Freizeitpark Plohngetroffen. Einige hatten bereits eine kleine Wanderung hinter sich, denn sie fuhren erst von Auerbach nach Rodewisch und liefen dann den Rest der Strecke...

mehr lesen