Ein ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende…

vom 23. Juli 2020

2019/ 2020 wird als ein besonderes Jahr in die Geschichte der Seminarschule Auerbach eingehen…nein, nicht wegen der Feier zum 20- jährigen Jubiläum, denn das musste verschoben werden auf nächstes Schuljahr. Geprägt von den Hygienemaßnahmen infolge einer Pandemie (COVID 19) war der Ablauf des Schuljahres ab dem 16.03.2020, denn ab da galt erstmal: SCHULSCHLIEßUNG und  wir alle stellten uns die  Frage: „Wie geht es nun weiter?“

Aber rückblickend auf diesen außergewöhnlichen Abschnitt sind wir froh, dass alle dieses Schuljahr doch noch erfolgreich, nur eben anders, zu Ende gebracht haben.  So haben wir es uns auch nicht nehmen lassen, den Elternvertretern DANKE zu sagen für ihre engagierte Arbeit im vergangenen Schuljahr, mit einem gemütlichen Grillabend schlossen wir diese ab und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit.

Wir wünschen allen Schülern, ihren Eltern sowie den Kollegen*innen schöne Sommerferien, gute Erholung und viel Spaß und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im Schuljahr 2020/ 21.

M. Venus

Empfohlene Artikel

Schulmeisterschaft Hochsprung 2022

Schulmeisterschaft Hochsprung 2022

Nach dreijähriger Pause können in diesem Jahr auch wieder schulinterne Wettkämpfe stattfinden. Den Auftakt dazu machten die Schulmeisterschaften im Hochsprung. Die Schüler des vertieften Sports „Leichtathletik“ kämpften auf zwei Anlagen um den Titel „Schulmeister/in“...

mehr lesen
17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

Bei der auch in diesem Schuljahr stattfindenden Schulolympiade im Fach Geographie wurden in den Klassenstufen 7 und 10 die besten Geographen der Seminarschule ermittelt. Yara und Johann haben sich als Beste ihrer Klassenstufe für die 2. Stufe qualifiziert. Wir...

mehr lesen
Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Wir waren am 5.10.22 in den Jugendeinrichtungen in Auerbach. Unsere Klasse wurde in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen waren im City-Treff und im Jugendstadtbüro (Just). Das Personal war sehr nett. Sie haben uns dort echt interessante Sachen vorgeschlagen, die wir...

mehr lesen