Abschlussfahrt der Klasse 10d nach Hamburg

vom 30. Mai 2022

Endlich geht es wieder los… Da die Klassenfahrten in den letzten zwei Jahren ausfallen mussten, freuten wir uns noch mehr auf unsere Abschlussfahrt.

Am 02.05.22 ging es los. Wir trafen uns am Bahnhof von Klingenthal, wo schon der Bus nach Hamburg auf uns wartete.

Nach der 7-stündigen Fahrt waren wir alle froh, endlich angekommen zu sein. Nach dem langwierigen Einchecken, bezogen wir unsere Zimmer und nach einer kurzen Pause ging es gleich auf Erkundung der näheren Umgebung. Dönerläden, Pizzeria und ein Edeka waren unsere ersten Anlaufpunkte. Mit dem Besuch auf der Dachterrasse des Hostels, dem Sonnenuntergang und einem fantastischen Blick über Hamburg endete unser erster Tag.

Der zweite Tag begann 8.00 Uhr mit dem Frühstück. Danach machten wir uns auf dem Weg zum Hafen, der uns mit Nebel und Nieselregen begrüßte. Doch schon während der Hafenrundfahrt zeigte sich die Sonne wieder. Von der Barkasse ging es dann wieder in den Bus. Dort begrüßte uns unsere Reiseleiterin zur Stadtrundfahrt. Wir hatten viiieeel Spaß. Sie erzählte witzige Geschichten und zeigte uns die interessanten Plätze der Stadt. Im Anschluss hatten wir etwas Freizeit und trafen uns dann am Dungeon wieder. Das Dungeon war echt spannend, gruselig und cool. Mit Bestellungen beim Pizzaservice, leckerem Essen und einem Abstecher auf die Dachterrasse endete der zweite Tag.

Am dritten Tag ging es schon zeitig los, da wir den Tag im Heide Park verbringen wollten. Es war wenig Betrieb und so konnten wir die sechs Stunden Aufenthalt alle Achterbahnen und Fuhrgeschäfte bei bestem Wetter voll ausnutzen. Als wir uns zur Abfahrt am Eingang trafen, hatten wir Zuwachs von einigen Riesenplüschtieren bekommen., die einige von uns gewonnen hatten. Nach dem Besuch des Heide Parks waren wir alle sehr kaputt, so dass wir keine Kraft und Lust mehr hatten, noch einmal zur Reeperbahn aufzubrechen. Dies verschoben wir auf unseren vorletzten Tag.

Den Donnerstag starteten wir mit einem Besuch im Jump House mit springen und klettern. Das war noch nicht so anstrengend, wie die Tour, die danach folgte. So erkundeten wir das Zentrum Hamburgs zu Fuß. Landungsbrücken, Elbphilharmonie, von der wir auf den Hamburger Hafen und die Hafenstadt blickten, ein kurzer Abstecher auf die andere Seite der Elbe durch den Elbtunnel, der Weg zum Kiez und eine Tour durch den Kiez zur Reeperbahn und der Weg zurück ins Stadtzentrum zum Rathaus an die Alster forderte unsere Beinmuskeln. Nach einer Pause und dem Besuch der Europapassage kam die Erlösung vom Laufen durch eine Fahrt mit der U-Bahn. Mit einem gemeinsamen Essen im Hostel endete unser letzter Abend.

Am Freitag starteten wir pünktlich um 9.00 Uhr die Rückfahrt und kamen 17.00 Uhr am Bahnhof in Klingenthal an.

Schööööön wars.

Elisabeth Schulz, 10d

Schnappschüsse der Klassenfahrt 

Empfohlene Artikel

Abschluss Elternrat

Abschluss Elternrat

Wieder geht ein turbulentes Schuljahr zu Ende, in dem wir uns zwar wenig treffen konnten, aber dennoch immer in Kontakt zueinander standen. Vielen Dank sagen wir auch am Ende dieses Schuljahres unseren Elternsprechern und deren Stellvertretern für ihre engagierte...

mehr lesen
Pferdehof Reichelt

Pferdehof Reichelt

Am 16.06.2022 waren die Schüler der Klasse 8b auf einer weiteren Berufsorientierung. Die Veranstaltung ging von 12.05 Uhr bis 14.15 Uhr. Sie wählten ein Berufsfeld aus und wurden dann einem Betrieb zugeteilt. Jeder Betrieb nahm maximal 7 Schülerinnen und Schüler auf....

mehr lesen