Ein Tag in Auerbachs Jugendeinrichtungen

vom 20. Oktober 2021

Am 06.10.2021 durften die 7. Klassen einen Einblick in die Auerbacher Jugendeinrichtungen starten. Neben dem City Treff ging es auch ins Just – das Jugendstadtbüro. Dort wurden sie von den zwei Mitarbeiterinnen Michaela Jauck und Sindy Kosch empfangen. Das Büro befindet sich in einer Außenstelle vom Rathaus und ist Anlaufstelle für Kinder und Jugendlichen, die Lust haben, in Auerbach etwas zu bewegen. Dort erhalten sie die Möglichkeit, ihre Ideen in Auerbach zu verwirklichen, ihre Anliegen zu äußern und zusammen mit anderen Engagierten in Kontakt zu kommen und etwas gemeinsam zu erleben. Es wurde von vielen Projekten und Aktionen berichtet, wie zum Beispiel: Stadtstrand, Skaterbahn Hofaupark, Fußballturniere, Jump House, Sommercollege, Go Card Fahren,… . Um die Arbeit des Just etwas kennenzulernen, wurde die Klasse in 3 Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe war in einer Art Escape Room, wo die Jugendarbeit nochmal intensiv mit einer Diashow erklärt wurde und dazu gezielte Fragen beantwortet werden mussten.

In einem anderen Raum wurde es finster. Die SchülerInnen befanden sich dort in einem mit Schwarzlicht umgebauten Raum. Dort war eine Tischtennisplatte der anderen Art zu finden, entsprechende Schläger und Tischtennisbälle. Es kam zu vielen außergewöhnlichen Tischtennismatches.

Im letzten Zimmer begab sich eine Gruppe, die ihre Merkfähigkeiten mal unter Beweis stellen konnten. Auf einem großen Tisch standen 4 Buzzerhocker. Dazu eine Leinwand, auf der man erkennen konnte, bei welchem Level man sich befindet. Dieses Spiel nennt sich „Simon say’s“ & es geht darum, die entsprechend vorgegebene Lichtkombinationen der einzelnen Buzzer im Nachgang nach zu tippen. Je höher das Level, desto schwieriger die Kombinationen. In diesem Raum war jedes Mal kein Mucks zu hören, da alle höchstkonzentriert bei der Sache waren. Von Eins-gegen-Eins Matches bis hin zu 3er Teams war alles dabei.

Wer Lust bekommen hat die Jugendeinrichtungen zu besuchen, ist jederzeit herzlich willkommen.

Lisa Söllner

Schulsozialarbeiterin

Schnappschüsse des Tages

Empfohlene Artikel

genialsozial 2024

genialsozial 2024

Am 07.06.24 waren wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Seminarschule unterwegs, um sich für einen guten Zweck zu engagieren. An dieser Stelle möchten wir DANKESCHÖN für die vielen fleißigen Hände und Helfer sagen und freuen uns auf eine abermals große...

mehr lesen
Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ Dieses Gefühl hatten die 10 Schüler aus den Klassen 8c und 8d unserer Seminarschule und Frau Fröbanach dem Helfereinsatz beim 5.Behinderten-Sportfest der Diakonie „Kirsche Haus“ in Rebesgrün. In...

mehr lesen