Platz eins und drei für Seminarschüler bei „Jugend trainiert für Olympia“

vom 25. Juni 2019

Am 14. Mai fand im Dojo der Rodewischer Göltzschtalhalle der Schulwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Judo statt. In der Wettkampfklasse 4 siegte unsere Jungenmannschaft souverän gegen das Julius-Motteler-Gymnasium Crimmitschau sowie gegen die Oberschule Weischlitz. Zum Team gehörten Nevio Reich, Tim Schürer, Lukas Schädlich sowie Linus Noack. Mit dem Titel in der Region qualifizierten sich die Judoka für das Landesfinale, das am 25. Juni in Leipzig ausgetragen wird.

In der WK 2 belegten die Jungen Platz drei. Lediglich im Einzug ins Finale mussten sie sich mit einer knappen 2:3-Niederlage dem Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch geschlagen geben. Hier kämpften Carlos Noack, Lucas Gruner, Erick Lorenz und Felix Schröter.

Schnappschüsse

Empfohlene Artikel

genialsozial 2024

genialsozial 2024

Am 07.06.24 waren wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Seminarschule unterwegs, um sich für einen guten Zweck zu engagieren. An dieser Stelle möchten wir DANKESCHÖN für die vielen fleißigen Hände und Helfer sagen und freuen uns auf eine abermals große...

mehr lesen
Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ Dieses Gefühl hatten die 10 Schüler aus den Klassen 8c und 8d unserer Seminarschule und Frau Fröbanach dem Helfereinsatz beim 5.Behinderten-Sportfest der Diakonie „Kirsche Haus“ in Rebesgrün. In...

mehr lesen