Platz eins und drei für Seminarschüler bei „Jugend trainiert für Olympia“

vom 25. Juni 2019

Am 14. Mai fand im Dojo der Rodewischer Göltzschtalhalle der Schulwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Judo statt. In der Wettkampfklasse 4 siegte unsere Jungenmannschaft souverän gegen das Julius-Motteler-Gymnasium Crimmitschau sowie gegen die Oberschule Weischlitz. Zum Team gehörten Nevio Reich, Tim Schürer, Lukas Schädlich sowie Linus Noack. Mit dem Titel in der Region qualifizierten sich die Judoka für das Landesfinale, das am 25. Juni in Leipzig ausgetragen wird.

In der WK 2 belegten die Jungen Platz drei. Lediglich im Einzug ins Finale mussten sie sich mit einer knappen 2:3-Niederlage dem Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch geschlagen geben. Hier kämpften Carlos Noack, Lucas Gruner, Erick Lorenz und Felix Schröter.

Schnappschüsse

Empfohlene Artikel

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

Bei der auch in diesem Schuljahr stattfindenden Schulolympiade im Fach Geographie wurden in den Klassenstufen 7 und 10 die besten Geographen der Seminarschule ermittelt. Yara und Johann haben sich als Beste ihrer Klassenstufe für die 2. Stufe qualifiziert. Wir...

mehr lesen
Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Wir waren am 5.10.22 in den Jugendeinrichtungen in Auerbach. Unsere Klasse wurde in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen waren im City-Treff und im Jugendstadtbüro (Just). Das Personal war sehr nett. Sie haben uns dort echt interessante Sachen vorgeschlagen, die wir...

mehr lesen

Die 7b zwischen Dynamite und El Toro

Wir, die Klasse 7b, waren am 23.9.22 im Freizeitpark Plohn. Wir haben uns früh 8:30 Uhr vor dem Freizeitpark Plohngetroffen. Einige hatten bereits eine kleine Wanderung hinter sich, denn sie fuhren erst von Auerbach nach Rodewisch und liefen dann den Rest der Strecke...

mehr lesen