Kleine Olympioniken wetteifern für Zeus…

vom 23. Juni 2019

Am Ende des Schuljahres schlossen die 5-er ihren Geschichtsunterricht mit einem „Olympischen Tag“ ab. Der Göttervater Zeus wurde verehrt und zum Dank schickte er schönes Wetter.

Nachdem die Sportler begrüßt wurden und ihren Eid ablegten, absolvierten sie die olympischen Disziplinen: Lauf, Weitsprung, Diskuswurf und „Wagenrennen“- dabei war Spaß garantiert.

Nach den Wettkämpfen wurden die Sieger mit einem Lorbeerkranz geehrt und es gab eine griechische Speise zum Abschluss.

Ein gelungener Tag, wie alle Beteiligten fanden.

Auf den Fotos sind die Schüler der Klassen 5a und 5b zu sehen. (M.Venus, FL Geschichte)

Schnappschüsse

Empfohlene Artikel

Grandioser Leichtathletik-Mixed-Wettkampf

Grandioser Leichtathletik-Mixed-Wettkampf

Beim Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in der Leichtathletik in Falkenstein nahm unsere Schule am Donnerstag, dem 16.05.2024, mit einem Mixed-Team in der Wettkampfklasse 3, d.h. 6 Mädchen und 6 Jungen, teil. In 7 Disziplinen (75m, 800m, 4x75m Staffel,...

mehr lesen
„Wenn einer eine Reise tut, hat er was zu erzählen.“

„Wenn einer eine Reise tut, hat er was zu erzählen.“

Das Team der Klasse 6c erkundete vor den Osterferien bei schönem Frühlingswetter die Stadt Kohren–Sahlis und das nähere Umfeld. Bereits Tage vor unserer Abfahrt waren die Kids sehr aufgeregt und viele Fragen wurden gestellt, wie z.B. wie viele Betten sind in den...

mehr lesen
Vogtland-Taler-Spendenaktion

Vogtland-Taler-Spendenaktion

Das Auerbacher Apotheker-Ehepaar Kristina und Malte Löscher überreichte dem Förderverein der Seminarschule eine beachtliche Spende in Höhe von 1.574 €. Ermöglicht wurde die Spende durch die „Vogtland-Taler-Spendenaktion“, die das Ehepaar Löscher seit längerer Zeit in...

mehr lesen