Einzug ins Landesfinale

vom 7. Mai 2019

Die Jungen der WK III ist es nach 8 Jahren gelungen, das Landesfinale im Fußball zu erreichen. Am Dienstag, dem 07.05.2019, wurde im Westsachsenstadion in Zwickau das Regionalfinale im Fußball der Wettkampfklasse III ausgetragen. Mit den Siegern aus den Kreisen Plauen, Zwickau, Glauchau und Auerbach wurde der Turniersieger ermittelt. Der Sieger vertritt den Bezirk Chemnitz beim Landesfinale in Königswartha und spielt gegen die Regionalsieger der Bezirke Leipzig, Dresden, Chemnitz und einen Vertreter der Sportoberschulen. Unsere Mannschaft wurde vertreten durch: Colin Flechsig (7a), Yannik Löschner (7a), Tim Wutzler (6a), Cedric Groß (7a), Noah Schädlich (7a), Konrad Lippmann (7a), Moritz Mayer (6a), Joey Schüler (7a), Liam Kittelmann (6a), Hannes Horn (6a), Tim Gemeinhardt (7a), Kevin Scherzer (7a) und Nils Köhler (7a). Mit einer starken kämpferischen Leistung wurde der Turniersieg erarbeitet. Spielerisch gab es viele gute Ansatzpunkte. Das große Problem war wieder die Verwertung von Großchancen, sonst wäre der Sieg noch deutlicher ausgefallen.

Gespielt wurde:
Seminarschule Auerbach – Agricola – Gymnasium Glauchau 3 : 1

Seminarschule Auerbach – Diesterweg – Gymnasium Plauen 2 : 0

Seminarschule Auerbach – Sandberg Gymnasium Wilkau – Haßlau 2 : 1

Wir wünschen der Mannschaft beim Landesfinale am 04.06.2019 in Königswartha viel Erfolg.

Schnappschuss 

Empfohlene Artikel

Olympiatag der 6b

Olympiatag der 6b

Unter hellenischen Wetterbedingungen startete das Projekt der gelebten Geschichte. Mit griechischen Gewändern, Disziplinen der antiken olympischen Spiele und kulinarischen Leckereien der griechischen Küche wurde die Zeit 2000 Jahre zurückgedreht. Am Anfang stand der...

mehr lesen
Trainingslager für die Judokas

Trainingslager für die Judokas

Hinter den beiden Judokas Roza (9a) und Nevio (10a) liegen zwei intensive Trainingswochen. In der ersten Schulwoche fuhren sie mit dem Landeskader des Judoverband Sachsen auf den Rabenberg, um sich auf bevorstehende Aufgaben vorzubereiten. Hierbei setzte der...

mehr lesen