Wandertag in die Neonwelt Rodewisch

vom 16. April 2019

Gut gelaunt (schließlich standen das Osterfest und die Osterferien vor der Tür) und mit viel Sonne im Gepäck wanderten wir am Gründonnerstag zur Neonwelt in Rodewisch. Entlang des Poetenweges fanden wir nicht nur tolle Sprüche an den Felsen, sondern auch jede Menge Schokohasen und Ostereier. Nur blöd, wenn die Ostereier am gegenüberliegenden Bachufer lagen. Also gab es zur Belohnung nicht nur Schokolade, sondern auch gleich nasse Füsse dazu.

Nach einer Einführung in der Neonwelt legten wir gleich los, denn jeder wollte der Beste sein und mit möglichst wenigen Zügen die Kugel einloggen. Mit 3D-Brille war das anfangs ganz schön gewöhnungsbedürftig. Wer spielt schon jeden Tag Mini-Golf bei Schwarzlicht. So hatten wir jede Menge Spaß und zu lachen. Gut gestärkt machten wir uns auf den Heimweg und merken schon mal den nächsten Besuch vor.

Klasse 7b

Schnappschüsse vom Wandertag

Empfohlene Artikel

genialsozial 2024

genialsozial 2024

Am 07.06.24 waren wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Seminarschule unterwegs, um sich für einen guten Zweck zu engagieren. An dieser Stelle möchten wir DANKESCHÖN für die vielen fleißigen Hände und Helfer sagen und freuen uns auf eine abermals große...

mehr lesen
Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

Glückliche Helfer beim 5. Behinderten-Sportfest der Diakonie

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ Dieses Gefühl hatten die 10 Schüler aus den Klassen 8c und 8d unserer Seminarschule und Frau Fröbanach dem Helfereinsatz beim 5.Behinderten-Sportfest der Diakonie „Kirsche Haus“ in Rebesgrün. In...

mehr lesen