Känguru Wettbewerb 21.03.2019

vom 21. März 2019

Auch in diesem Jahr fand am dritten Donnerstag im März traditionell der Känguru Wettbewerb der Mathematik statt, an dem natürlich auch die Seminarschule mit 42 Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen teilnahm.

Alle gaben ihr Bestes, um den weitesten Känguru-Sprung zu erreichen.

Besonders hervorzuheben für ihre mathematischen Leistungen sind die drei Erstplatzierten ihrer jeweiligen Klassenstufe:

Klassenstufe 5

1. Platz: Paul Tröger 5d
2. Platz: Hannes Böhm 5b
3. Platz: Ben Höppner 5a

Klassenstufe 6

1. Platz: Silas Tröger 6b
2. Platz: Diego Freund 6c
3. Platz: Moritz Meyer 6a

Klassenstufe 7

1. Platz: Melina Wall 7d
2. Platz: Henry Künzl 7d
3. Platz: Pia Lorenz 7b

Klassenstufe 8

1. Platz: Moritz Schlott 8d
2. Platz: Sophie Wendler 8a
3. Platz: Leon Glatzer 8b

Klassenstufe 9

1. Platz: Lukas Gruner 9a
2. Platz: Jennifer Scherzer 9c
3. Platz: Deborah Möckel 9b

Klassenstufe 10

1. Platz: Felix Schlott 10b
2. Platz: Salomé Meisel 10c
3. Platz: Jan Behrendt 10b

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu ihren Ergebnissen.

A. Körner

Schnappschüsse 

Empfohlene Artikel

Schulmeisterschaft Hochsprung 2022

Schulmeisterschaft Hochsprung 2022

Nach dreijähriger Pause können in diesem Jahr auch wieder schulinterne Wettkämpfe stattfinden. Den Auftakt dazu machten die Schulmeisterschaften im Hochsprung. Die Schüler des vertieften Sports „Leichtathletik“ kämpften auf zwei Anlagen um den Titel „Schulmeister/in“...

mehr lesen
17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

Bei der auch in diesem Schuljahr stattfindenden Schulolympiade im Fach Geographie wurden in den Klassenstufen 7 und 10 die besten Geographen der Seminarschule ermittelt. Yara und Johann haben sich als Beste ihrer Klassenstufe für die 2. Stufe qualifiziert. Wir...

mehr lesen
Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Wir waren am 5.10.22 in den Jugendeinrichtungen in Auerbach. Unsere Klasse wurde in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen waren im City-Treff und im Jugendstadtbüro (Just). Das Personal war sehr nett. Sie haben uns dort echt interessante Sachen vorgeschlagen, die wir...

mehr lesen