Die 7d auf Klassenfahrt

vom 15. Februar 2019

Florian Winges aus der Klasse 7b darf sich freuen. Er überzeugte mit seinem Geschichtswissen und setzte sich mit erreichten 40 BE an die Spitze der Teilnehmer.

Die Geschichtslehrer der Klassen 7a-d wählten in diesem Jahr insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler aus, die in einer ersten Stufe der Olympiade am 7.3.2019 um beste Ergebnisse kämpften.

In 45 Minuten hatten die Siebtklässler insgesamt 7 Aufgaben aus dem Geschichtsunterricht der Klassen 5-7 zu lösen. Dabei galt es u.a. Ereignisse chronologisch auf der Zeitleiste zu ordnen, eine historische Karte zu analysieren, Fehler- und Lückentext zu bearbeiten.

Die besten Ergebnisse erzielten:
Florian Winges, Kl. 7b (Platz 1)
Eni Wolf, Kl. 7c und Elisabeth Schulz, Kl.7d (beide Platz 2)

Sie werden unsere Schule bei der überregionalen 2. Stufe der Geschichtsolympiade am 2.5.2019 vertreten. Dafür wünschen wir viel Erfolg!

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und ein Dankeschön an alle, die im Wettstreit ihr Bestes gaben.

Uta Pohl
(im Namen der Ge- Lehrer Kl.7)

Schnappschüsse der Klassenfahrt 

Empfohlene Artikel

Grandioser Leichtathletik-Mixed-Wettkampf

Grandioser Leichtathletik-Mixed-Wettkampf

Beim Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in der Leichtathletik in Falkenstein nahm unsere Schule am Donnerstag, dem 16.05.2024, mit einem Mixed-Team in der Wettkampfklasse 3, d.h. 6 Mädchen und 6 Jungen, teil. In 7 Disziplinen (75m, 800m, 4x75m Staffel,...

mehr lesen
„Wenn einer eine Reise tut, hat er was zu erzählen.“

„Wenn einer eine Reise tut, hat er was zu erzählen.“

Das Team der Klasse 6c erkundete vor den Osterferien bei schönem Frühlingswetter die Stadt Kohren–Sahlis und das nähere Umfeld. Bereits Tage vor unserer Abfahrt waren die Kids sehr aufgeregt und viele Fragen wurden gestellt, wie z.B. wie viele Betten sind in den...

mehr lesen
Vogtland-Taler-Spendenaktion

Vogtland-Taler-Spendenaktion

Das Auerbacher Apotheker-Ehepaar Kristina und Malte Löscher überreichte dem Förderverein der Seminarschule eine beachtliche Spende in Höhe von 1.574 €. Ermöglicht wurde die Spende durch die „Vogtland-Taler-Spendenaktion“, die das Ehepaar Löscher seit längerer Zeit in...

mehr lesen