„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“

vom 24. Oktober 2018

Nach diesen Worten von Erich Kästner startete der erste SO-DA – Tag für die neunten Klassen unserer Seminarschule in seine Vorbereitungsphase.

SO-DA bedeutet Sozial dabei sein. Gutes tun und handeln, das sind die Grundbegriffe für Ethik und Religion. So wird jeder Schüler der 9. Klassen am 24. Oktober 2018 einen Schnuppertag in einer sozialen Einrichtung der Diakonie Auerbach, der AWO Auerbach oder der Cura Klingenthal verbringen. Die Schülerinnen und Schüler werden einen Tag mit kranken, behinderten oder alten Menschen verbringen, helfen, unterstützen, schauen, Lehrbuchtheorie gegen Praxis eintauschen.

SO-DA-Tage gibt es an Gymnasien schon mehrere Jahre. Die Seminarschule Auerbach ist die 1. Oberschule im Vogtland, die sich dafür öffnet.

Jeder Schüler darf sich eine soziale Einrichtung selbst auswählen und sich dafür bewerben Zu diesen Zweck haben die Verantwortlichen am Dienstag, dem 18.09.2018, in den ersten beiden Stunden in der Aula unserer Schule ihre soziale Einrichtung vorgestellt und zum Schnupperkurs eingeladen.

Jeder Schüler wird bis zum 28. September über seinen Klassenleiter seinen Einsatzort erfahren.

Schnappschüsse

Empfohlene Artikel

Abschluss Elternrat

Abschluss Elternrat

Wieder geht ein turbulentes Schuljahr zu Ende, in dem wir uns zwar wenig treffen konnten, aber dennoch immer in Kontakt zueinander standen. Vielen Dank sagen wir auch am Ende dieses Schuljahres unseren Elternsprechern und deren Stellvertretern für ihre engagierte...

mehr lesen
Pferdehof Reichelt

Pferdehof Reichelt

Am 16.06.2022 waren die Schüler der Klasse 8b auf einer weiteren Berufsorientierung. Die Veranstaltung ging von 12.05 Uhr bis 14.15 Uhr. Sie wählten ein Berufsfeld aus und wurden dann einem Betrieb zugeteilt. Jeder Betrieb nahm maximal 7 Schülerinnen und Schüler auf....

mehr lesen