Auerbacher Jugendeinrichtungen stellen sich vor

vom 27. September 2018

Am 27.9.2018 besuchte die Klasse 7b die Jugendeinrichtungen der Stadt Auerbach. Zuerst wurden wir im Jugendstadtbüro begrüßt, wo wir verschiedene Möglichkeiten einer sinnvollen Freizeitgestaltung vorgestellt bekamen. Wir staunten nicht schlecht, welche Veranstaltungen, Ausfahrten … für die Jugend angeboten werden. Das sollten wir unbedingt mal ausprobieren. Danach ging es weiter zum City-Treff, wo wir die verschiedensten Aktivitäten wie z.B. Blasrohrschießen, Billardspielen, Tischkicker… ausprobieren konnten. Am coolsten waren die selbstgestalteten Tatoos.

Zum Schluss ging es noch ins Rathaus, wo wir eine Stadtratssitzung nachspielten. Thema war die Anschaffung eines neuen Spielgerätes. Wir fetzten uns heftig als Vertreter der einzelnen Fraktionen und mussten das Für und Wider genau abwägen. Gar nicht so leicht, die richtige Entscheidung zu treffen. Da gehen wir doch lieber wieder in die Schule, da ist`s einfacher.

Klasse 7b

Schnappschüsse 

Empfohlene Artikel

Der Badespaß

Der Badespaß

Wir hatten einen tollen Wandertag mit Frau Böhm und Herrn Weise. Unsere Klasse war am 11.10.21 im Eibenstocker Bad und davon will ich euch berichten. Wir trafen uns im Klassenzimmer mit Frau Böhm und Herrn Weise, um uns zu testen. Als wir fertig waren, sind wir zum...

mehr lesen
Jugend trainiert für Olympia – Sportart Fußball

Jugend trainiert für Olympia – Sportart Fußball

Nach einjähriger Pause fanden in diesem Schuljahr wieder die Wettkämpfe Jugend trainiert für Olympia im Fußball statt. In allen drei Altersklassen gingen die Jungen der Seminarschule an den Start und hofften an die erfolgreichen Turniere der letzten Jahre anknüpfen zu...

mehr lesen
Die Klassenfahrt der 10b nach Zinnowitz

Die Klassenfahrt der 10b nach Zinnowitz

Endlich war es soweit. Am 13.09.2021 fuhren wir, die Klasse 10b, nach Zinnowitz auf der Insel Usedom. Wir starteten 6.00 Uhr und erreichten unsere Unterkunft um 18.30 Uhr. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen und gegessen hatten, machten wir einen abendlichen Bummel...

mehr lesen