Abschlussfahrt, Klasse 10 b

vom 31. August 2018

Unsere Abschlussfahrt führte uns vom 27.8. bis 31.8.2018 in die „lebenswerteste Stadt der Welt“ – nach WIEN.

Am Anreisetag haben wir erste Erkundungen in der Innenstadt und am Donaukanal gemacht.

Bei einer 3-stündigen Stadtrundfahrt mit Führung lernten wir berühmte und markante Bauwerke kennen wie den Stephansdom, die Pestsäule, die Hofburg, die Wiener Staatsoper, um nur einige zu nennen. Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Wiens zählt das „Hundertwasser- Krawinal-Haus (ein großes Kompliment an Selina Baumgärtner, die trotz Gipsfuß und mit Gehhilfen über den schiefen Fußboden lief).
Den Nachmittag verbrachten wir im größten zentralen Naherholungsgebiet Wiens, im PRATER. Besonders gefragt war der “Free-fall-tower“, auch Adrenalin-Tower genannt: 80 Meter hoch und dann ging es mit 180 km/h abwärts!!! An diesem Tag war bei einigen der Geldbeutel deutlich geschrumpft.

Per Audio-Guide wurden wir am darauffolgenden Tag durch das Schoss Schönbrunn geführt. Die weitläufigen Parkanlagen luden uns anschließend zum Verweilen ein. Den Nachmittag verbrachten wir auf dem Naschmarkt.

Besonders interessant und informativ war der Besuch und die professionelle Führung durch das anatomisch-pathologische Museum im Narrenturm am vorletzten Tag unserer Reise. Am Nachmittag durften wir dann ausgiebig shoppen gehen.

Mit vielen Eindrücken, aber auch erschöpft, traten wir am darauffolgenden Tag die Heimreise an.

Unser Fazit: Wer sich für namenhafte Kulturgeschichte, Natur und die Mentalität vor Ort interessiert, für den ist Wien empfehlenswert.

Denn: WIEN bleibt WIEN.

(Adrian Wahlich, Kl. 10b)

Schnappschüsse der Klassenfahrt 

Empfohlene Artikel

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

17. Sächsische Geographie – Olympiade, Stufe 1

Bei der auch in diesem Schuljahr stattfindenden Schulolympiade im Fach Geographie wurden in den Klassenstufen 7 und 10 die besten Geographen der Seminarschule ermittelt. Yara und Johann haben sich als Beste ihrer Klassenstufe für die 2. Stufe qualifiziert. Wir...

mehr lesen
Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Die 7b besucht die Auerbacher Jugendeinrichtungen

Wir waren am 5.10.22 in den Jugendeinrichtungen in Auerbach. Unsere Klasse wurde in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen waren im City-Treff und im Jugendstadtbüro (Just). Das Personal war sehr nett. Sie haben uns dort echt interessante Sachen vorgeschlagen, die wir...

mehr lesen

Die 7b zwischen Dynamite und El Toro

Wir, die Klasse 7b, waren am 23.9.22 im Freizeitpark Plohn. Wir haben uns früh 8:30 Uhr vor dem Freizeitpark Plohngetroffen. Einige hatten bereits eine kleine Wanderung hinter sich, denn sie fuhren erst von Auerbach nach Rodewisch und liefen dann den Rest der Strecke...

mehr lesen