Abschlussfahrt, Klasse 10 b

vom 31. August 2018

Unsere Abschlussfahrt führte uns vom 27.8. bis 31.8.2018 in die „lebenswerteste Stadt der Welt“ – nach WIEN.

Am Anreisetag haben wir erste Erkundungen in der Innenstadt und am Donaukanal gemacht.

Bei einer 3-stündigen Stadtrundfahrt mit Führung lernten wir berühmte und markante Bauwerke kennen wie den Stephansdom, die Pestsäule, die Hofburg, die Wiener Staatsoper, um nur einige zu nennen. Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Wiens zählt das „Hundertwasser- Krawinal-Haus (ein großes Kompliment an Selina Baumgärtner, die trotz Gipsfuß und mit Gehhilfen über den schiefen Fußboden lief).
Den Nachmittag verbrachten wir im größten zentralen Naherholungsgebiet Wiens, im PRATER. Besonders gefragt war der “Free-fall-tower“, auch Adrenalin-Tower genannt: 80 Meter hoch und dann ging es mit 180 km/h abwärts!!! An diesem Tag war bei einigen der Geldbeutel deutlich geschrumpft.

Per Audio-Guide wurden wir am darauffolgenden Tag durch das Schoss Schönbrunn geführt. Die weitläufigen Parkanlagen luden uns anschließend zum Verweilen ein. Den Nachmittag verbrachten wir auf dem Naschmarkt.

Besonders interessant und informativ war der Besuch und die professionelle Führung durch das anatomisch-pathologische Museum im Narrenturm am vorletzten Tag unserer Reise. Am Nachmittag durften wir dann ausgiebig shoppen gehen.

Mit vielen Eindrücken, aber auch erschöpft, traten wir am darauffolgenden Tag die Heimreise an.

Unser Fazit: Wer sich für namenhafte Kulturgeschichte, Natur und die Mentalität vor Ort interessiert, für den ist Wien empfehlenswert.

Denn: WIEN bleibt WIEN.

(Adrian Wahlich, Kl. 10b)

Schnappschüsse der Klassenfahrt 

Empfohlene Artikel

Leipzig ruft zur Buchmesse

Leipzig ruft zur Buchmesse

Auch in diesem Jahr durften ausgewählte Schülerinnen und Schüler mit nach Leipzig zur Buchmesse fahren, um dort am Donnerstag, dem 21.03.2024, die Vielfalt der Bücherlandschaft zu erleben. Dabei stand natürlich die kunterbunte Welt der MANGA- COMICS im Vordergrund und...

mehr lesen
Wer öffnet die Schatztruhe?

Wer öffnet die Schatztruhe?

Am Tag vor den Osterferien gingen wir auf unseren langersehnten zweiten Wandertag. Schon einige Wochen vorher planten wir das Ziel, überlegten uns die Route und haben Ideen gesammelt, was wir alles tun könnten. Nun war es soweit: Bei bestem Wetter brachen wir von der...

mehr lesen
Skilager Südtirol 2024

Skilager Südtirol 2024

Am 16.03.2024 machten sich 26 Schüler und 7 skibegeisterte Erwachsene auf den Weg nach Meransen in Südtirol. Im Bus saßen schon alte Bekannte aus Stolpen, die auch schon im vergangenen Jahr mit uns ins Skivergnügen fuhren. Nach fast 10h Fahrt kamen wir in der Pension...

mehr lesen